Icons zum Thema Privatsphäre

vorhergehende Artikel in: GUI
12.12.2021

Hin und wieder kommt es vor, daß ich feststelle, daß mir Icons für Knöpfe in meinen Programmen fehlen. Meistens kann ich mir dann damit helfen, daß ich aus dem umfangreichen Fundus, der sich bereits im Laufe der Zeit bei mir angesammelt hat, Teile auswähle und neu kombiniere.

Hier einige Icons, die ich einer Idee aus dem Internet nachempfunden habe - wie sich nämlich herausstellte, hat sich (wahrscheinlich seit der DSGVO) ein Trend dazu entwickelt, Anwendern möglichst schnell einen Überblick über den Umgang mit ihren Daten geben zu wollen - zum Beispiel mittels Icons in Datenschutzerklärungen.

Ich würde natürlich denken, dass es besser wäre, statt aufwendig darüber zu informieren Daten erst gar nicht zu erfassen - aber das ist wohl die Meinung eines Einzelnen...

Persönliche Daten
Biometrische Daten
Finanzdaten
Gesundheitsdaten
Standortdaten
Daten zur Privatsphäre
Automatisierte Entscheidungen auf Basis erhobener Daten
Profiling auf Basis erhobener Daten

Bei Interesse bitte einfach melden: die SVG-Dateien, aus denen diese Bitmap-Varianten generiert wurden, stelle ich gern zur Verfügung.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

Neueste Artikel

  • SQL Funktionen in SQLite als BeanShell-Scripts

    Ich habe bereits hin und wieder über Erweiterungen der sQLshell berichtet, die bestimmte spezifische, proprietäre Features des jeweiligen DBMS in der sQLshell verfügbar machen.

    Weiterlesen...
  • Spieleengine IX

    Es gibt seit Ewigkeiten mal wieder Neues von meiner eigenen Spieleengine!

    Weiterlesen...
  • Neue Version plantumlinterfaceproxy napkin look

    Es gibt eine neue Version des Projektes plantumlinterfaceproxy - Codename napkin look.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.