Numerik

Numerische Mathematik in Computern

Collatz-Vermutung II

29.09.2021

Nachdem ich kürzlich bereits über meinen Zeitvertreib mit der Collatz-Vermutung berichtet habe folgen hier nun einige Details meiner Implementierung


Fraktale auf der Kommandozeile

07.09.2021

Nachdem ich LuFi in meinen Docker-Zoo integriert hatte, habe ich mich noch ein wenig auf der Gitlab-Instanz umgesehen, auf der das zugehörige Repository gehostet ist und fand ein weiteres interessantes Projekt, das mich wieder einmal in einen Kaninchenbau gestürzt hat...


Erweiterte Collatz-Vermutung (?)

31.07.2021

Ich bin beim Surfen im Internet über verschiedenste Videos zum Thema der Collatz-Vermutung gestoßen - ich habe auch bereits den einen oder anderen Artikel zu diesem Thema gelesen. Neulich hatte ich aber eine Idee, die ich unbedingt ausprobieren wollte, weil ich davon - oder von etwas ähnlichem - bisher weder gehört noch gelesen habe


Synchronisierung von Lorenz-Systemen

27.09.2020

Nachdem ich das Buch und die Videos von Steven Strogatz durch hatte, habe ich ein Experiment nachvollziehen wollen, zu dem die Idee von einem seiner Studenten gekommen war:


Pluto.jl als Docker-Container

Ich habe meinen Docker-Zoo um eine weitere interaktive Programmierumgebung ähnlich der Jupyter-Notebooks erweitert, die sich aber gänzlich auf Julia konzentriert.


Ältere Artikel

 

Hier geht es zum Archiv der Artikel, die vor dem 13.08.2020 verfasst wurden:

  • Branchless Programming auf Arm, Java, Julia
  • Bildverarbeitung in Java multi-threaded
  • ...


Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier.