Arduino SPI Unverträglichkeiten

vorhergehende Artikel in: Hardware
21.01.2017

Jetzt, wo die dunkle Jahreszeit wieder angebrochen ist (ich schreibe das einen Tag nach der Umstellung auf Winterzeit), habe ich meinen Arduino Bastelkasten wieder rausgeholt.

Bastelwerkstatt Das Spruchtum wird Einstein zugeschrieben: " If a cluttered Desk is a sign for a cluttered mind - what then is an empty desk?" Ich hatte schon lange vor, einen Aufbau zu wagen, der per Netzwerk Informationen empfangen sollte und diese dann auf einem kleinen Display darstellt. Dazu hatte ich mir einen kleinen Touchscreen angeschafft und wollte diesen mit einem NKC Ethernet Shield kombinieren.

Nach langen Tests - und nach einer relativ langen Pause, in der das Projekt komplett eingeschlafen war - hat sich nun herausgestellt, dass dies nicht möglich ist: offenbar ist der Treiber für den Touchscreen unsauber geschrieben: sobald ich beide zusammen an den Arduino hänge (und ja - natürlich habe ich dafür gesorgt, dass sich die Chip Select-Signale nicht überschneiden: Dazu habe ich die Ethernet-Library und das Ethernet-Shield gepatcht!) funktioniert keins von beiden. Der Gegentest war, ein SD-Kartenshield mit dem Ethernet-Shield zu kombinieren - das funktionierte...

Daher werde ich wohl jetzt das Projekt ändern: zunächst werde ich ein 2x16 Dot-Matrixdisplay statt des Touchscreens benutzen - das gibt mir Gelegenheit, meine alte I2C-LiquidCrystal-Bibliothek aufzufrischen, die ich gebaut hatte, um Pins zu sparen. Danach werde ich eine Lösung umsetzen, bei der das Ethernet-Shield und der Touchscreen jeweils mit einem Arduino kombiniert werden. Beide Arduinos werden dann mittels XBee kommunizieren.

Artikel, die hierher verlinken

Arduino und XBee für Serverüberwachung

15.02.2017

Nach meinen diversen Berichten über den Stand der Komponenten zur Serverüberwachung schrieb ich neulich über Versuche, Arduinos und XBees einzubinden - das Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen!

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Mandelbrot-Sets mittels Shadern berechnen

    17.05.2019

    Nachdem ich in den letzten verregneten Tagen auf Youtube in den Videos von Numberphile versunken bin, hat mich eines davon angestachelt, mich selbst mit dem Mandelbrotset zu beschäftigen. Als ich dann noch Code fand, der behauptete, das auf einer Graphikkarte mittels Shadern berechnen zu können, war es um mich geschehen...

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Erste Vor-Version eines Gis-Plugin für die sQLshell

    Wie bereits in einem früheren Artikel erwähnt plane ich, demnächst ein Plugin für die sQLshell anzubieten, das eine Visualisierung von Daten mit räumlichem Bezug im Stil eines Geoinformationssystems erlaubt.

    Weiterlesen...
  • bad-certificates Version 2.1.0

    Das bereits vorgestellte Projekt zur automatisierten Erzeugung von Zertifikaten mit allen möglichen Fehlern hat eine Erweiterung erfahren und verfügt über ein Partnerprojekt - beide sind nunmehr in der Version 2.1.0 freigegeben

    Weiterlesen...
  • SQLite als Geodatenbank

    Wie bereits in einem früheren Artikel beschrieben treibe ich derzeit Anstrengungen voran, die sQLshell attraktiver für Nutzer zu machen, die mit Geodatenbanken arbeiten.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.