Garten-Erfolge 2016

06.11.2016

Einige Bilder meiner Erfolge im Garten dieses Jahr

Ich freue mich unter anderem auch an meinem Garten und den kleinen Erfolgen, die ich hin und wieder feiere - dieses Jahr war ich sehr erfolgreich bei meinem Sonnenblumenfeld und meinem selbst gezogenen Hibiskus.

Von beiden findet sich hier ein Bild - die abgebildete Sonnenblume nenne ich auch gern liebevoll das Monster - vor einem Monat hatte sie bereits die stattliche Höhe von 3,80 Meter erreicht - ich werde demnächst hochklettern und eine Blüte zwecks Samen fürs nächste Jahr sicherstellen.

Der Hibiskus besteht aus vier Sämlingen, die ich in zwei aufeinanderfolgenden Jahren unter meinem größten sichergestellt und zunächst im Topf weitergezogen habe bevor ich ihn ins Freiland überführte - wie man sieht blüht er dieses Jahr das erste Mal.

Artikel, die hierher verlinken

Frühjahr 2017 in meinem Garten

30.04.2017

Dieses Frühjahr tat sich schon einiges in meinem Garten - hier mal die ersten Übersichten...

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • I'm An Old Cowhand (Hot Club of Cowtown)

    12.02.2019

    Und wieder einmal etwas von Hot Club Of Cowtown

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • LinkCollections 2024 I

    Nach der letzten losen Zusammenstellung (für mich) interessanter Links aus den Tiefen des Internet von 2023 folgt hier gleich die erste für dieses Jahr:

    Weiterlesen...
  • Neovim - die Reise geht weiter

    Ich habe mich wieder einmal hingesetzt nachdem das Problem der Autocompletion gelöst war und überlegt, welche Funktionen ich besonders häugin oder intensiv in der aktuellen IDE nutze um dann herauszufinden, wie und ob ich diese Funktionalitäten mit nvim ebenfalls erreichen könnte.

    Weiterlesen...
  • InfluxShell als Plugin für die sQLshell

    Ich habe in der Vergangenheit bereits darüber berichtet, wie ich Komponenten, die ursprünglich für die sQLshell entwickelt wurden angepasst habe, um ein Frontend für die Zeitreihendatenbank Influx zu schaffen.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.