JogDial

vorhergehende Artikel in: Java Komponenten GUI
08.05.2013

Mancher hat sich bestimmt schon einmal gedacht: es muß doch auch anders gehen, präzise numerische Werte in ein Computerprogramm einzugeben?

Auch ich habe schon einmal darüber nachgedacht, wie man es schaffen kann, präzise numerische Eingaben zu können, ohne dazu endlose Zahlen eintippen zu müssen. Vornweg sei schon gesagt: Meine Variante ist nicht so exakt, wie ein numerisches Eingabefeld, aber sie kann den guten alten Slider, der ja eine minimale Auflösung hat, die der Pixelauflösung entspricht, durchaus toppen.

Der Gedanke dahinter ist ganz einfach: Man nehme einen numerischen Bereich, in dem der Eingabewert liegen soll. Diesen teile man durch einen beliebigen Divisor n. Dann schaffe man eine Eingabekomponente, bei der der Anwender einen Knopf drehen muß: eine Umdrehung des Knopfes entspricht dann genau einem der n Teilintervalle. Damit habe ich eine Komponente, mit der ich einen numerischen Wert nur mit der Maus mit beliebiger Auflösung sehr genau spezifizieren kann: je größer n wird, desto höher ist die ereichbare Auflösung bei gleichbleibender Größe des Drehknopfes. Ein farbiger Balken im Hintergrund der Komponente dient als Anhaltspunkt für den aktuell eingestellten Wert innerhalb des Wertebereiches. Screenshot Komponente zur Einstellung numerischer Werte mit besonders hoher Auflösung

Lizenz
JogDial

Artikel, die hierher verlinken

RoundInstrument noch mal aufgewärmt

21.01.2017

Immer häufiger finde ich etwas bei Gerrit, das mich inspiriert, eigene Versuche zu machen. Auch diesmal wurde ich von seiner Rubrik Friday Fun nicht enttäuscht.

Integration Java & ffmpeg

24.12.2013

Da ich mit der Lösung Xuggler keinen Erfolg hatte bei der Bearbeitung von Videos, habe ich mir die Möglichkeiten von ffmpeg auf andere Art und Weise erschlossen: Ich benutze die Kommandozeile.

ThreeDialWatch

05.06.2013

Eine Komponente zur Uhrzeiteinstellung (oder für andere Zwecke, die ein Tripel numerischer Werte verlangen...)

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

Neueste Artikel

  • SQL Funktionen in SQLite als BeanShell-Scripts

    Ich habe bereits hin und wieder über Erweiterungen der sQLshell berichtet, die bestimmte spezifische, proprietäre Features des jeweiligen DBMS in der sQLshell verfügbar machen.

    Weiterlesen...
  • Spieleengine IX

    Es gibt seit Ewigkeiten mal wieder Neues von meiner eigenen Spieleengine!

    Weiterlesen...
  • Neue Version plantumlinterfaceproxy napkin look

    Es gibt eine neue Version des Projektes plantumlinterfaceproxy - Codename napkin look.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.