Papers Februar 2021

vorhergehende Artikel in: Rants
25.02.2021

Auch wenn der Februar noch nicht ganz um ist haben sich bereits wieder - wie schon im Januar - vier Papers angefunden die ich hier kurz vorstellen möchte.

Analyzing the Overhead of Filesystem Protection Using Linux Security Modules

Die Autoren analysieren hier einmal, wie viel Performance im IO-System von Linux durch die diversen Sicherheitsmaßnahmen wei SELinux und andere aufgefressen werden. Sie stellen ihre Messergebnisse durch einen Vergleich der Messungen mit einem aktuellen und einem früheren Kernel in einen historischen Kontext.

Meiner Ansicht nach ein informatives und lesenswertes Paper - wer Lust hat, mal reinzuschnuppern - bittesehr!

An Optically Powered Radio over Fiber Remote Unit using Wavelength Division Multiplexing

Ein Paper über die Möglichkeit, entfernte Elektronikkomponenten per Licht mit Energie zu versorgen. Ich muss gestehen, dass ich gerade erst letztes Jahr begonnen habe, mich auch privatz mit dem Thema PoE zu befassen - das Thema Power-over-Fibre war mir bis dato überhaupt noch nicht über den Weg gelaufen.

Wer Luste dazu hat, kann einfach danachg googlen. Wer sich noch nicht sicher ist und mit diesem Paper langsam in das Gebiet reinschnuppern möchte - bittesehr!

On the feasibility of neutrino sails

Eine absolut grandiose Arbeit - ich vermute entstanden aus einer Aufgabe für Studenten. Extrem kurzweilig zu lesen und dennoch informativ - eine Idee für den Feierabend. Die Autoren beschreiben hier was benötigt werden würde, um statt der Lichtsegel (Raumschiff Voyager irgendjemand?), die durch Photonen funktionieren Neutrinosegel zu benutzen, die durch den Aufprall von Neutrinos funktionieren würden.

Wer sich auch ein wenig unterhalten lassen möchte - bittesehr!

A Black Hole at the Center of Earth Plays the Role of the Biggest System of Telecommunication for Connecting DNAs, Dark DNAs and Molecules of Water on 4+N- Dimensional Manifold

Hier noch ein leuchtendes Beispiel dafür, was im Peer-Review-Prozess und im weiteren Sinne mit der fetisch-haften Fixiertheit auf Zitierungs- und Veröffentlichungszahlen schiefläuft. Der Titel sagt eigentlich schon alles - das einzige was er nicht verrät ist die Art der Substanz, die man eingenommen haben muss um so einen Quatsch zu verzapfen.

Man denke auch nicht, dass dieser eine Artikel eine Ausnahme wäre - das Open Access Macedonian Journal of Medical Sciences musste zähneknirschend 5 Artikel aus der im Jahre 2019 erschienenen Ausgabe 18 zurückziehen - wahrscheinlich weil man sie darauf aufmerksam gemacht hat, dass diese unter den sowieso schon eher laxen Anforderungen für die Qualität der eingereichten Arbeiten Limbo tanzen können!

Interessant ist, dass es sich bei vier der fünf zurückgezogenen Arbeiten um Machwerke eben desjenigen Massimo Fioranelli als Hauptautor handelt:

  • DNA Waves and Their Applications in Biology
  • Recovery of Brain in Chick Embryos by Growing Second Heart and Brain
  • A Mathematical Model for the Signal of Death and Emergence of Mind Out of Brain in Izhikevich Neuron Model
  • A Black Hole at the Center of Earth Plays the Role of the Biggest System of Telecommunication for Connecting DNAs, Dark DNAs and Molecules of Water on 4+N- Dimensional Manifold

Die anderen verlinke ich hier mal nicht, wer sich trotzdem Informationen über das schwarze Loch im Erdinnern aus erster Hand holen möchte - bittesehr!

Artikel, die hierher verlinken

Papers März 2021

10.04.2021

Etwas verspätet dieses Mal - aber wie auch schon im Februar - stelle ich hier wieder einige Papers vor.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

Neueste Artikel

  • SQL Funktionen in SQLite als BeanShell-Scripts

    Ich habe bereits hin und wieder über Erweiterungen der sQLshell berichtet, die bestimmte spezifische, proprietäre Features des jeweiligen DBMS in der sQLshell verfügbar machen.

    Weiterlesen...
  • Spieleengine IX

    Es gibt seit Ewigkeiten mal wieder Neues von meiner eigenen Spieleengine!

    Weiterlesen...
  • Neue Version plantumlinterfaceproxy napkin look

    Es gibt eine neue Version des Projektes plantumlinterfaceproxy - Codename napkin look.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.