Widgets auf Modulen in dWb+

vorhergehende Artikel in: Java dWb+ Komponenten
24.02.2017

Ich habe mich lange dagegen gesträubt, aber nun über den Jahreswechsel endlich nachgegeben - es besteht nun die Möglichkeit, Widgets direkt auf Module in dWb+ zu packen

Dataflow Workbench dWb+ Es gab viele Gründe, sich dagegen zu sträuben - angefangen davon, dass dadurch Module sehr viel mehr Platz einnehmen können, als sie müssten bis hin dazu, dass diese Widgets natürlich im Stand-alone-Modus der Anwendung nicht mehr sichtbar und benutzbar sind.

Während meiner Versuche, mich endgültig durch das interessante Thema 74181 einzuarbeiten habe ich nachgegeben: Nachdem ich den hervorragenden Simulator hier gefunden hatte, habe ich ein erstes Modul mit einem Widget ausgerüstet: Dieses Modul visualisiert den Status von 8 binären Werten. Diese werden jetzt als Binärzahl aufgefasst und entsprechend als Hexadezimalzahl direkt auf dem Modul dargestellt.

Screenshot Visualisierung für bis zu acht Binärsignale bei der Arbeit

Dieses Feature ist noch lange nicht production-ready und zur Zeit in einer stringenten Erprobungsphase. Es wird so langenicht freigegeben, bis ich eine Idee habe, wie ich das Dilemma mit dem Stand-alone-Modus lösen kann. Bisher erschöpfen sich die Ideen dahingehend darin, den Entwicklern ans Herz zu legen, das Feature sparsam zu benutzen, es nur zur Informationsanzeige zu verwenden, nur Informationen anzuzeigen, die auch über die Modulausgänge und/oder das Parameterfenster zugreifbar sind und die Widgets möglichst klein zu halten. Eine weitere - ebenfalls unausgegorene Idee ist, Module mit Widgets zu kennzeichnen und die Widgets selbst erst auf ausdrücklichen Wunsch des Anwenders einzublenden.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Brian May, Kerry Ellis & Vittorio Grigolo: Bohemian Rhapsody

    19.05.2019

    Eine andere Sicht auf den schönen Queen-Klassiker

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • sQLshell, SQLite und Redis - oh my!

    Ich habe in letzter Zeit hin und wieder mit der sQLshell und SQLite herumgespielt - Neulich wurde ich gefragt, ob die sQLshell eigentlich auch Redis kann...

    Weiterlesen...
  • bad-certificates Version 3.0.0

    Das bereits vorgestellte Projekt zur automatisierten Erzeugung von Zertifikaten mit allen möglichen Fehlern wurde um eine weitere Kategorie von Zertifikaten erweitert

    Weiterlesen...
  • Erste Vor-Version eines Gis-Plugin für die sQLshell

    Wie bereits in einem früheren Artikel erwähnt plane ich, demnächst ein Plugin für die sQLshell anzubieten, das eine Visualisierung von Daten mit räumlichem Bezug im Stil eines Geoinformationssystems erlaubt.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.