sQLshell Version 7.7pre4 build 10491

vorhergehende Artikel in: Java Komponenten sQLshell GUI
27.05.2024

Eine neue Version der sQLshell ist verfügbar!

Die sQLshell wurde dieses Mal - neben diversen Verbesserungen der Stabilität und einigen Bugfixes auch um neue Features erweitert. Dabei handelt es sich um neue Möglichkeiten und Flexibilisierungen bei der Erstellung und Verwaltung von Verbindungen:

Das Velocity-Template für das Erzeugen von Tabellen und Spalten und das Modifizieren von Spalten, die von den entsprechenden Wizards in der Anwendung benutzt werden, um die jeweilig syntaktisch korrekten DDL-Anweisungen für spezifische Datenbanken zu erzeugen erhalten jetzt mehr Informationen über den Velocity-Context - dies erlaubt es zum Beispiel, solche Statements abgestimmt auf eine spezielle Version der Zieldatenbank zu erzeugen. Weiterhin werden die bei der Erzeugung der Verbindung definierten Properties ebenfalls an diese Templates weitergegeben, um die Erstellung der DDL-Anweisungen abhängig von bestimmten Modi, die darüber konfiguriert werden, durchführen zu können.

Die Verbindungen selber haben eine neue Eigenschaft: Man kann nunmehr an jeder Verbindung ein BeanShell-Skript hinterlegen, das sofort nach dem Start der Verbindung automatisch ausgeführt wird. Dieses Feature entstand während meiner Experimente mit SQLite, bei denen sich herausstellte, dass manche PRAGMAs nicht persistiert werden, sondern bei jeder Verbindung neu eingegeben werden müssen.

Artikel, die hierher verlinken

SQL Funktionen in SQLite als BeanShell-Scripts

23.06.2024

Ich habe bereits hin und wieder über Erweiterungen der sQLshell berichtet, die bestimmte spezifische, proprietäre Features des jeweiligen DBMS in der sQLshell verfügbar machen.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Fährnisse des Buildprozesses unter Windows

    17.07.2019

    Nachdem ich begonnen hatte, mich mit der Beschleunigung der Berechnung des Mandelbrot-Fraktals unter Zuhilfenahme der Shadereinheiten in Graphikkarten zu beschäftigen und erste Erfolge feiern konnte, wollte ich das mal auf einer richtigen Graphikkarte ausprobieren...

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Datenvalidierung UTF8 mit BiDi-Steuerzeichen (TrojanSource 2.0)

    Ich bin heute nochmal inspiriert worden, weiter über die Trojan Source Vulnerability nachzudenken. Meiner Meinung nach bestehen hier noch Probleme - speziell bei Nutzereingaben oder Daten, die über externe Schnittstellen ampfangen werden.

    Weiterlesen...
  • OpenStreetMap Navi als Docker-Container

    Ich habe die auf OpenStreetMap basierende OpenSource Navigationslösung Graphhopper in einen Docker-Container gepackt und als neuestes Mitglied in meinem Docker-Zoo willkommen geheißen.

    Weiterlesen...
  • SQL-Aggregatfunktionen in SQLite als BeanShell-Scripts

    Ich habe neulich über eine Möglichkeit berichtet, SQLite mittels der sQLshell und Beanshell-Skripten um SQL-Funktionen zu erweitern. In diesem Artikel versprach ich auch, über eine solche Möglichkeit für Aggregatfunktionen zu berichten.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.