DataModel2HTML-Plugin

vorhergehende Artikel in: Java Komponenten sQLshell GUI
02.04.2022

Wie bereits in einem früheren Artikel zum Thema sQLshell-Plugins wird hier wieder ein neues Plugin für die sQLshell vorgestellt, das eine neue Möglichkeit bietet Datenmodelle zu dokumentieren/analysieren.

Das Plugin gestattet es, ausgehend von einer selektierten Tabelle für alle mit dieser Tabelle direkt oder indirekt über Fremdschlüsselbeziehungen verbundenen Tabellen eine HTML-Seite zu erstellen, in der die Metadaten der jeweiligen Tabelle übersichtlich dargestellt werden. Als Grundlage diente hier das Plugin TableProperties, dessen Velocity-Template im Zuge der Entwicklung eine Aktualisierung erfuhr: Auf Grundlage der W3-CSS-Stylesheets nutzt die Darstellung nunmehr ein responsive Design.

Das Plugin geht aber noch über die Möglichkeiten von TableProperties hinaus: Sämtliche Fremdschlüsselbeziehungen (dargestellt durch die jeweils exportierte bzw. referenzierte Spalte) sind navigierbar - so dass man mittels dieser Hyperlinks entlang der Fremdschlüsselbeziehungen das Datenmodell explorieren kann. Zusätzlich zu der HTML-Seite für jede der Tabellen wird eine Datei namens index.html erzeugt, die Links zu jeder einzelnen Tabelle enthält. Diese sind alphabetisch sortiert und nach ihren Anfangsbuchstaben gruppiert.

Ein Beispiel für das Ergebnis dieses Plugins kann hier für ein Beispieldatenmodell eingesehen werden.

Aktualisierung vom 2. Juli 2021

Das Plugin wurde überarbeitet und dabei wurde die Responsiveness der erzeugten HTML-Dateien verbessert. Weiterhin wurde die Interaktivität ausgebaut - das Datenmodell ist nun entlang der bestehenden Fremdschlüssel noch einfacher navigierbar. Schließlich wurden die aus dem Visuellen Abfrageeditor bekannten Visualisierungen für Datenbank-Tabellen integriert: jede erzeugte HTML-Datei für eine Tabelle enthält eine entsprechende Visualisierung als SVG-Graphik - die Spaltennamen darin sind anklickbar und führen zu den detaillierten Informationen zu der jeweiligen Spalte. Das Beispiel wurde entsprechend aktualisiert und demonstriert diese neuen Möglichkeiten.

Aktualisierung vom 2. April 2022

Eine weitere neue Form der Navigation wurde hinzugefügt: Das Plugin erkennt nun M-zu-N-Beziehungen und bietet entsprechende Möglichkeiten der einfachen Navigation zwischen den beteiligten Tabellen an. Das Beispiel wurde entsprechend aktualisiert und demonstriert diese neuen Möglichkeiten.

Artikel, die hierher verlinken

VC2HTML-Plugin

02.04.2022

Wie bereits in einem früheren Artikel zum Thema sQLshell-Plugins wird hier wieder ein neues Plugin für die sQLshell vorgestellt, das eine neue Möglichkeit bietet Datenmodelle zu dokumentieren/analysieren.

TSV und Gnuplot-Script Export durch Plugins

29.07.2020

Es ist nun bereits über ein Jahr her, dass neue Plugins für die sQLshell vorgestellt wurden - daher ist es nun wieder einmal an der Zeit...

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Aviator + Websockets

    15.06.2019

    Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten meine Zeit und Energie in die sQLshell gesteckt habe - was sowohl Bugfixing als auch neue Features betraf - habe ich nun endlich die Zeit gefunden, ein bereits lange überfälliges Feature an dWb+ und speziell am aviator zu implementieren.

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Neue Version plantumlinterfaceproxy napkin look

    Es gibt eine neue Version des Projektes plantumlinterfaceproxy - Codename napkin look.

    Weiterlesen...
  • Apache HTTPCore5 funktioniert nicht mit Docker

    Ich habe neulich drei Stunden meines Lebens verschwendet weil ich unbedingt die neueste Version der HTTPCore5 Library von Apache einsetzen wollte.

    Weiterlesen...
  • Entwurfsmodus für beliebige SVG Graphiken

    Nachdem ich in der Vergangenheit immer wieder Weiterentwicklungen der Idee vorgestellt habe, Graphiken mit dem Computer so zu ezeugen dass sie eine gewisse "handgemachte" Anmutung haben, habe ich nunmehr die durchschlagende Idee gehabt:

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.