Umzug Netzwerklabor abgeschlossen

vorhergehende Artikel in: Linux Virtualisierung Security
24.09.2019

In meinem vorhergehenden Artikel zu diesem Thema habe ich beschrieben, wie man mit einem einfachen Bash-Skript sehr schnell einen rudimentären Router als LXC-Container aufbauen kann.

Dabei habe ich am Ende dieses Artikels zwei Dinge erwähnt, die möglich sein müssen, um mit diesem neuen auf LXC basierenden Labor alles zu tun, was ich auch mit VirtualBox erreichen konnte: das Hinzufügen von SSH-Zugängen zum Router und die Dokumentation der Möglichkeit, per Multi-Hop Verbindung zu den Clients in den internen Netzen zu erhalten - auch wenn mehrere dieser Router-Container hintereinander kaskadiert sind.

Die SSH-Zugänge ließen sich erwartungsgemäß einfach einrichten und der Zugang und die Displayweiterleitung per Multi-Hop-SSH ist heute auch einfacher als bei meinen ersten Versuchen mittels Bastion-Host: Heutzutage kann man die Hops einfach nach dem Kommandozeilenschalter -J als durch Kommata getrennte Liste angeben und muss nicht mehr mit der SSH-Config-Datei rumoperieren.

Das erlaubte mir, den aktuellen Stand meines Netzwerklabors ebenfalls gleich umzuziehen und die entsprechenden Experimente als Tests für das neue Labor zu benutzen: Aktuell prüfe ich hier die Eignung und Randbedingungen für den Einsatz des EMail-Servers iRedMail kombiniert mit der Groupwarelösung SOGo für kleine und mittlere Unternehmen.

Artikel, die hierher verlinken

Osterprojekt 2023: DNSSEC

23.05.2023

Das Osterprojekt dieses Jahr sollte sich mit EMail-Servern, Nameservern, DNSSEC und ACME (LetsEncrypt) beschäftigen.

Automatisches Setup eines Netzwerklabors

01.12.2019

Ich hatte hier schon über Möglichkeiten geschrieben, Komponenten eines Netzwerklabors automatisch als LXC-Container aufzusetzen. Nachdem ich neulich mit einem Kollegen über Testszenarien für GlusterFS philosophiert habe, habe ich nunmehr versucht, diese Fragmente zu konsolidieren...

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Mandelbrot-Sets mittels Shadern berechnen

    17.05.2019

    Nachdem ich in den letzten verregneten Tagen auf Youtube in den Videos von Numberphile versunken bin, hat mich eines davon angestachelt, mich selbst mit dem Mandelbrotset zu beschäftigen. Als ich dann noch Code fand, der behauptete, das auf einer Graphikkarte mittels Shadern berechnen zu können, war es um mich geschehen...

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Erste Vor-Version eines Gis-Plugin für die sQLshell

    Wie bereits in einem früheren Artikel erwähnt plane ich, demnächst ein Plugin für die sQLshell anzubieten, das eine Visualisierung von Daten mit räumlichem Bezug im Stil eines Geoinformationssystems erlaubt.

    Weiterlesen...
  • bad-certificates Version 2.1.0

    Das bereits vorgestellte Projekt zur automatisierten Erzeugung von Zertifikaten mit allen möglichen Fehlern hat eine Erweiterung erfahren und verfügt über ein Partnerprojekt - beide sind nunmehr in der Version 2.1.0 freigegeben

    Weiterlesen...
  • SQLite als Geodatenbank

    Wie bereits in einem früheren Artikel beschrieben treibe ich derzeit Anstrengungen voran, die sQLshell attraktiver für Nutzer zu machen, die mit Geodatenbanken arbeiten.

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.