sQLshell unterstützt COMMENT

vorhergehende Artikel in: Java Komponenten sQLshell GUI
24.05.2019

Wie bereits im letzten Jahr kommt auch dieses Jahr wieder eine neue Version der sQLshell.

Die Codebasis der sQLshell wurde im vergangeben Jahr stark überarbeitet: Neben der Unterstützung von Java in der Version 11 wurden auch viele der benutzten Bibliotheken auf ihre neuesten Versionen aktualisiert.

Aber auch für den Anwender gibt es spürbare Änderungen - die deutlichste ist die Unterstützung von Kommentaren an Datenbankobjekten (Tabellen, Spalten, Views). Diese Unterstützung zieht sich durch die gesamte Anwendung:

  • Kommentare an Spalten, Taballen und Views werden beim XML-Export ebenfalls mit exportiert
  • Das beim Export generierte XML-Schema wurde erweitert um Elemente zum Speichern von solchen Kommentaren
  • Der Import von Daten unterstützt nun solche Kommentare und rekonstruiert sie in der Zieldatenbank
  • Kommentare an Tabellen und Views werden in den Tooltips für die jeweilige Tabelle / den jeweiligen View dargestellt
  • Beim Anlegen von Tabellen kann der Anwender Kommentare für Tabellen und Spalten mittels der graphischen Dialoge festlegen

Weiterhin wurde ein grundlegendes Redesign des Plugin-Systems durchgeführt - ältere Plugins funktionieren jedoch dennoch weiter: Unter anderem können die Plugins nun auf ihr Verzeichnis zugreifen. Entsprechende Aktualisierungen der Plugins zur Erzeugung von Gerüsten als Startpunkt für Eigenentwicklungen wurden selbstverständlich dahingehend angepasst, die neuen Funktionen bereitzustellen.

Die Interaktivität wurde verbessert: Werden ein oder mehrere Widgets im VisualComposer selektiert, werden auch die korrespondierenden Einträge in der Liste der Tabellen selektiert. Zusätzlich wurde der Umgang mit Datenbanken mit vielen Tabellen erleichtert: Sind mehrere Tabellen selektiert, stehen dem Anwender Aktionen zur Verfügung, um zur jeweils nächsten (vorhergehenden) selektierten Tabelle in der Liste zu springen.

Die UI wurde ebenfalls einer Überarbeitung unterworfen: Die Orientierung der Werkzeugleiste zur Verwaltung der Tabellen wurde von horizontal auf vertikal umgestellt, um mehr Platz für die verschiedenen Tabellen zur Verfügung zu haben.

Artikel, die hierher verlinken

Aviator + Websockets

15.06.2019

Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten meine Zeit und Energie in die sQLshell gesteckt habe - was sowohl Bugfixing als auch neue Features betraf - habe ich nun endlich die Zeit gefunden, ein bereits lange überfälliges Feature an dWb+ und speziell am aviator zu implementieren.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Aviator + Websockets

    15.06.2019

    Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten meine Zeit und Energie in die sQLshell gesteckt habe - was sowohl Bugfixing als auch neue Features betraf - habe ich nun endlich die Zeit gefunden, ein bereits lange überfälliges Feature an dWb+ und speziell am aviator zu implementieren.

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Neue Version plantumlinterfaceproxy napkin look

    Es gibt eine neue Version des Projektes plantumlinterfaceproxy - Codename napkin look.

    Weiterlesen...
  • Apache HTTPCore5 funktioniert nicht mit Docker

    Ich habe neulich drei Stunden meines Lebens verschwendet weil ich unbedingt die neueste Version der HTTPCore5 Library von Apache einsetzen wollte.

    Weiterlesen...
  • Entwurfsmodus für beliebige SVG Graphiken

    Nachdem ich in der Vergangenheit immer wieder Weiterentwicklungen der Idee vorgestellt habe, Graphiken mit dem Computer so zu ezeugen dass sie eine gewisse "handgemachte" Anmutung haben, habe ich nunmehr die durchschlagende Idee gehabt:

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier - meine öffentlichen GitLab-Repositories finden sich dagegen hier.