Aviator + Websockets

vorhergehende Artikel in: Java dWb+ Komponenten Video
15.06.2019

Nachdem ich in den letzten Wochen und Monaten meine Zeit und Energie in die sQLshell gesteckt habe - was sowohl Bugfixing als auch neue Features betraf - habe ich nun endlich die Zeit gefunden, ein bereits lange überfälliges Feature an dWb+ und speziell am aviator zu implementieren.

Ich habe bereits in einem früheren Artikel dieses Video präsentiert das zeigt, wie man den Aviator dazu verwenden kann, schnell und einfach Metriken auf ansprechende Weise im Web zu publizieren:

Bisher war diese Publikation jedoch mit einer technischen Krücke behaftet, die beseitigt werden musste: Das HTML-Dokument im Browser hatte Javascript-Code enthalten, der zyklisch die neuen Messwerte von der jeweiligen Aviator-Instanz anforderte.

Dieses Polling mit statischer Frequenz war immer suboptimal: Änderten sich die Werte nur langsam, wurden ständig unnötige Requests ausgelöst. Änderten sich die Werte schneller als die Updatefrequenz, gingen Änderungen verloren.

Aus diesem Grund wurde die zugrundeliegende Technologie um die inzwischen nicht mehr neuen Websockets ergänzt: Jede HTML-Visualisierung im Browser abonniert Nachrichten über einen WebSocket in der jeweiligen Aviator-Instanz. Nur wenn sich einer der Messwerte, die diese Instanz verwaltet ändert, wird ein Signal an die Visualisierungs-Clients im Browser gesendet, die dann darüber entscheiden, ob sie die geänderten Werte benötigen und diese - so das der Fall ist - anfordern.

Der Prototyp dieser Lösung ist bereits getestet und ausgerollt. in den nächsten Wochen findet eine weitere Performanceanalyse statt und die daraus gewonnenen Erkenntnisse werden sicher punktuell auch noch für Performanceverbesserungen sorgen.

Alle Artikel rss Wochenübersicht Monatsübersicht Github Repositories Gitlab Repositories Mastodon Über mich home xmpp


Vor 5 Jahren hier im Blog

  • Mercator-Projektion für generierte Planeten

    22.05.2017

    Nachdem ich neulich endlich auch die dreidimensionale Generierung von Spielwelten erfolgreich ausprobiert hatte, entwickelten sich notgedrungen neue Ideen für weitere Forschungen - eine davon möchte ich hier vorstellen:

    Weiterlesen...

Neueste Artikel

  • Migration von Log4J zu Logback Classic

    Nach den diversen schlimmen Nachrichten Ende letzten Jahres (Log4Shell) habe ich den Entschluss gefasst, von Log4J Abschied zu nehmen und eine andere Logging-Lösung einzusetzen.

    Weiterlesen...
  • Kuramoto in 2 Dimensionen

    Ich habe mich bereits vor einigen Wochen mit diesem System beschäftigt - nun war es an der Zeit, ein wenig zu variieren...

    Weiterlesen...
  • Meine Erfahrungen mit "Agile"

    Ich habe inzwischen in mehreren Projekten gearbeitet, die von sich behauptet haben, die agile Methodik zu nutzen und war damit nie wirklich glücklich. Jetzt kann ich die Gründe dafür beginnen, in Worte zu fassen:

    Weiterlesen...

Manche nennen es Blog, manche Web-Seite - ich schreibe hier hin und wieder über meine Erlebnisse, Rückschläge und Erleuchtungen bei meinen Hobbies.

Wer daran teilhaben und eventuell sogar davon profitieren möchte, muß damit leben, daß ich hin und wieder kleine Ausflüge in Bereiche mache, die nichts mit IT, Administration oder Softwareentwicklung zu tun haben.

Ich wünsche allen Lesern viel Spaß und hin und wieder einen kleinen AHA!-Effekt...

PS: Meine öffentlichen GitHub-Repositories findet man hier.